Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Vorstand erlaubt Hybrid-Gottesdienste

Vorstand erlaubt Hybrid-Gottesdienste


# Berichte
Veröffentlicht von Marc Blessing am Donnerstag, 18. März 2021, 17:34 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde,

ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass der Gemeindevorstand beschlossen hat, ab kommendem Sonntag sogenannte hybrid-Gottesdienste zu erlauben: Zusätzlich zum live-stream-Angebot können ab sofort jeweils bis zu 25 Personen "in echt" im Kirchraum den Gottesdienst mit feiern. Dazu ist eine Anmeldung mit unten angehängtem Formular notwendig. Eine Maske ist obligatorisch und die Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Wegen des live-streams werden weiterhin die beiden Kameras und die Technik im Kirchraum aufgestellt bleiben. Den link verschicken wir wie gewohnt ca. 15 min vor Gottesdiensbeginn gegen 9.15 Uhr. 

Am kommenden Sonntag steht die berühmte Figur des Hiob im Zentrum des Gottesdienstes. Wie ein Mensch in der Tiefe schwerer Schicksalsschläge um Glauben und Halt ringt, ja, wie er gegen Gott zu Gott ruft, darin gleicht Hiob Jesus. Und wie Jesus im Garten Gethsemane nach einer langen Nacht des Betens und Flehens sagen kann: "Nicht wie ich will, sondern wie du willst", so ringt und betet und fleht sich auch Hiob durch zu einem Satz, der größer ist als er selbst und der weiter reicht als er im Moment glauben kann. Und doch wird ihm dieser Satz zum großen Trost: "Ich weiß, dass mein Erlöser lebt." 

Im Gottesdienst erklingt die gleichnamige Arie von G.F. Händel aus dem Messias, vorgetragen von Martina Möller-Gosoge, Sopran, und Ines Ladewig, Violine. Und wir freuen uns, dass wir die erste Taufe in diesem Jahr feiern dürfen: Raphael Ott, ein Konfirmand, will am Sonntag getauft werden. Familie Ladewig-Ott wird den Gottesdienst instrumental mit einer Bach-Sonate für zwei Geigen und Cello mit gestalten. Ein herzliches Dankeschön dafür!!

Wenn Sie Lust haben, am Sonntag "in echt" in die Kirche zu kommen, melden Sie sich gern mit unten angehängtem Formular an. Wenn Sie damit Schwierigkeiten haben sollten, melden Sie sich gern morgen im Gemeindebüro telefonisch unter 022-3104187 und wir helfen Ihnen gern mit der Einschreibung. 

Für die Gottesdienste von Palmarum bis Ostern können Sie sich dann ab nächster Woche einschreiben.  

Wir wünschen ein gesegnetes Wochenende, 

Ihre Lutherische Kirche Genf