Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

BELK Seminar in diesem Jahr in Genf

BELK Seminar in diesem Jahr in Genf
Veröffentlicht von Sekretariat Luther Genf am Di., 5. Jul. 2022 17:58 Uhr
Vorankündigung

«Sehen, Zusammenführen und Helfen» - Dreiklang des christlichen Engagements im 21. Jahrhundert

Hiermit werden wir uns am 17. September 2022 beim alljährlich stattfindenden BELK-Seminar auseinan- dersetzen und Sie alle sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Geplant ist folgendes Programm:

  • 10h45 Treffen vor dem Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondmuseum
  • 11h englisch-und deutschsprachige Führung durch das Museum
  • 13h gemeinsames Mittagessen auf dem «Bateau Genève» mit Einblick in deren Hilfswerk
  • 14h30 Workshops für Jung und Alt zu friedensethischen Themen in der Lutherischen Kirche von und mit Prof. Dr. Friedrich Lohmann (Professor für Evangelische Theologie mit dem Schwerpunkt "Angewandte Ethik" in München) und Michael Wiener (Menschenrechtsbeauftragter beim UN-Hochkommissariat für Menschenrechte in Genf)
  • 15h30 Gottesdienst zum Abschluss des Seminars

Wir freuen uns auf Sie, liebe Gemeinde, und auf einen regen Austausch mit unseren BELK-Gemeinden aus Basel, Bern, Zürich und Vaduz. Wie gewohnt, halten wir Sie über den Newsletter und über unsere Webseite auf dem Laufenden.

Bitte melden Sie sich bis zum 10. August entweder über diese E-mail: sekretariat@luther-genf.ch, das Formular Anmeldung zum BELK Seminar oder per Telefon: 022- 310 41 87 (Sommeröffnungszeiten dienstags 10-13 Uhr) an.